Side-by-Side-Videos in Moodle

Side-by-Side


Sie möchten ein Erklärvideo oder ein Videotutorial zur Verfügung stellen, das sowohl die Bildschirmoberfläche als auch Sie als erklärende Person anzeigt? Solche Side-by-Side-Aufnahmen, also zwei oder mehr Videos kombiniert in einem Videobild, lassen sich in Moodle über den Block "Videos" realisieren:

Richten Sie Ihre Webcam und Ihr Mikrofon ein (o.ä. am Laptop o. PC). Günstigstenfalls arbeiten Sie mit zwei Monitoren.

  • Klicken Sie in dem Moodlekurs, in dem das Video einstellt werden soll, auf "Bearbeiten einschalten".
     
  • Wählen Sie links "Block hinzufügen" aus der Liste "Videos". Der Block "Videos" wird auf der Kursseite eingerichtet.

    Block





     
  • Wählen Sie "Video aufnehmen". 

    Quelle





     
  • Klicken Sie auf "Bildschirm & Kamera" (Möglicherweise müssen Sie Ihrem System erlauben, auf Kamera und Mikrofon zuzugreifen). Wählen Sie das Fenster, das mit aufgezeichnet werden soll. Klicken Sie auf "Weiter".
     
  • Soll die Aufnahme mit oder ohne Ton aufgezeichnet werden?
    Machen Sie einen Audiotest, ob das Mikrofon ordnungsgemäß funktioniert.

    sbs





     
  • Beide Fenster werden nun Side-by-Side angezeigt, und Sie können die Aufnahme über den roten Knopf starten.
    Pausieren Sie die Aufnahme über den schwarzen Pausenbutton.
     
  • Beenden Sie die Aufnahme, indem Sie nochmals den roten Knopf (jetzt mit weißem Stop-Rechteck) drücken.

    record



     
  • Wenn Sie mit der Aufnahme zufrieden sind, klicken Sie auf "Weiter". Anderenfalls können Sie die Aufnahme verwerfen und neu beginnen.
     
  • Fast geschafft! Vergeben Sie einen Titel für das Video, so wie er auch auf der Kursseite erscheinen soll und laden Sie die Datei in Opencast hoch (Über "Aufnahme runterladen" speichern Sie die Videodatei nur auf Ihrem Laptop/PC.)
     
  • Geschafft! Ihre Aufzeichnung wird in Opencast verarbeitet.
    Hinweis: Dieser Vorgang kann, je nach Größe des Videos, mehrere Minuten in Anspruch nehmen!

    Geschafft





     
  • Schließen Sie die Anwendung. Auf der Kursseite lässt sich im Block "Videos" anhand des orangenen Uhrensymbols erkennen, ob sich die Videodatei noch in Bearbeitung befindet. Ein grünes Häkchen zeigt an, dass die Datei fertig ist und bereitgestellt werden kann.

    Upoad





     
  • Wenn das grüne Häkchen erscheint, klicken Sie auf den Namen des Videos und im neuen Fenster auf das Pfeilsymbol unter "Bereitstellen".

    Bereit



     
  • Wählen Sie "Aktivität hinzufügen und zurück zum Kurs".

    Bereit2





     
  • Auf der Kursseite wird in einem grünen Feld der erfolgreiche Upload der Videodatei angezeigt. Das Video kann nun abgespielt werden.

    Fertig




     

Welche weiteren Möglichkeiten es gibt, Side-by-Side-Videos zu erstellen, können Sie im Steckbrief "Side-by-Side-Videos" nachlesen.